Maria Pichler-Karre, Beratungslehrerin

Hallo!

 

Mein Name ist Maria Pichler-Karre.

Ich bin seit Beginn des Schuljahres 2020/21 an der "Modularen Mittelstufe Aspern" tätig.

 

Die Aufgaben einer Beratungslehrerin sind folgende Bereiche:

 

  • Betreuung von Schülerinnen und Schülern, die in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung Hilfe benötigen (ängstliche, unsichere, aggressive Kinder etc

  • Begleitung in belastenden Lebenssituationen und Krisenintervention bei akuten Ereignissen

  • Beratung für Eltern und Erziehungsberechtigte, Klärung und Unterstützung bei Problemen.

  • Zusammenarbeit und Unterstützung mit und für Lehrerinnen und Lehrer, um dem Kind gemeinsam gut helfen zu können.

  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit Institutionen wie Schulpsychologie, Amt für Jugend und Familie, Hort, Kliniken etc.


Als Arbeitsmethoden verwende ich Gespräche, Rollenspiele, Malen, Gestalten, Übungen zur Körperwahrnehmung, Regelspiele usw.


Die Arbeit kann im Einzelkontakt, nach Bedarf auch mit mehreren Kindern (z.B. bei Streit) oder der Klasse (z.B. bei Mobbing) erfolgen.


  • Wichtig ist, dass die gemeinsame Arbeit freiwillig ist.
  • Wir können gemeinsam versuchen Möglichkeiten zu finden, um die Probleme zu lösen.

An folgenden Tagen bin ich in der Schule erreichbar:


  • Dienstag: 08:00 - 12:50
  • Donnerstag: 10:00 - 15:35