Venclik Claudia, Dr., Beratungslehrerin

Hallo!

 

Mein Name ist Dr. Claudia VENCLIK.

Ich bin seit September 1998 an der Modularen Mittelstufe Aspern als Beratungslehrerin tätig.

 

Die Aufgaben einer Beratungslehrerin umfassen vor allem folgende Bereiche:

 

  • Betreuung einzelner Kinder:

    Kindern, die auf Grund ihres Verhaltens in der Klasse besonders auffallen, die Schwierigkeiten haben, sich in der Gemeinschaft einzuordnen und Regeln zu beachten, die aggressiv oder aber sehr ängstlich sind usw., soll geholfen werden, Beziehungen aufzubauen, sich ihrer Probleme bewusst zu werden, Selbstsicherheit zu gewinnen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken und gemeinsam Problemlösungen zu erarbeiten.

  • Arbeit mit Schülergruppen oder der ganzen Klasse im Sinne des

    "Sozialen Lernens"

  • Krisenintervention:

    Fallweise Kurzbetreuung von Kindern in einer schwierigen Situation

  • Elternarbeit:

    Klärung der familiären Situation, Aufzeigen möglicher Ursachen der Problematik, Unterstützung bei der Suche nach Problemlösungen

  • Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen:

    Informationsaustausch über die Situation des Kindes, Erarbeiten eines Betreuungsplanes, Fallbesprechungen

  • Zusammenarbeit mit Institutionen:

    Schulpsychologie, Jugendamt, Hort, Beratungsstellen, Kliniken usw.

 

 

Als Arbeitsmethoden verwende ich Gespräche, Rollenspiele, Regelspiele, Malen, Basteln, Entspannungsübungen, kinesiologische Übungen, usw..

 

Zwei wesentliche Punkte möchte ich besonders betonen:

 

  • Ich kann anderen helfen, Möglichkeiten zu finden, Probleme selbst zu lösen, ich kann sie aber nicht für andere lösen!
  • Die Arbeit mit mir ist freiwillig!

 

 

Erreichbar bin ich in der Modularen Mittelstufe Aspern an folgenden Tagen:

 

Dienstag 11:00 bis 15:30

Mittwoch 08:00 bis 11:50

und

Donnerstag 08:00 bis 12:45 Uhr