Drucken

 

Ritterfest 2019

Bericht: Team der Eibengasse [Mai 2019]

 

Ganz im Zeichen der Ritter stand das diesjährige Schulfest der MM Aspern. Stilgerecht wurden unsere Gäste daher auch mit einer Fanfare begrüßt – gleichzeitig der Auftakt zu einem gelungenen „Spektakel“!

 

Turniere, an denen man sein Geschick und Können messen konnte, zahlreiche Spielestationen versetzten uns dabei in die Zeit des Mittelalters. Man wähnte sich tatsächlich auf einem mittelalterlichen Marktplatz – dazu trugen sicher auch die mittelalterlich gekleideten Fräulein und Ritter bei.

 

Im Showblock wurde wie immer getanzt und gesungen – eine Modenschau sorgte dieses Mal für zusätzliche Abwechslung. Eingebunden in unser Spektakel waren auch heuer wieder einige unserer Partnerschulen: So rockte uns die BAfEp Strebersdorf, die Hertha Firnberg-Schule für Wirtschaft und Tourismus kochte uns „modulmäßig“ ein. Wie immer dabei auch die fleißigen Bienen unseres Elternvereins, sie tragen jedes Jahr tatkräftig zum Gelingen unseres Schulfestes bei.

 

Vor den Vorhang geholt wurden auch die Gewinnerinnen und Gewinner des Fairness-Awards, sie erhielten von unserer Leiterin und von unseren Schulsprecherinnen für ihre herausragenden sozialen Leistungen den Ritterschlag.

 

Für abschließende Spannung sorgte die bereits traditionelle Tombola mit ihren sehenswerten Hauptpreisen.

 

Dass uns das Wetter trotz leichten Nieselregens keinen Strich durch die Rechnung machen konnte – dazu trugen die vielen helfenden Hände bei diesem Fest bei. Ihnen allen sei an dieser Stelle herzlich gedankt – ohne Sie und Sie und auch Sie wäre wohl alles nur ein halbes Spektakel geblieben. Freuen wir uns gemeinsam schon jetzt auf 2020!

 

Genug der Worte – her mit den Fotos!