Leseabend der 1. Klassen

Bericht: Fr. Kapp-Bertalan [Dezember 2018]

 

Am Montag, den 03.12.2018 fand der Spiele- und Leseabend der Klassen 1a und 1b statt. Überpünktlich standen die ersten Kinder schon lange vor 17:00 Uhr vor dem Schultor und warteten gespannt darauf, hineingelassen zu werden - ausgerüstet mit Spielen, Büchern, Kuscheldecken und Pölstern sowie Proviant.

 

Kaum im Turnsaal, suchten sich alle schnell ein gemütliches Plätzchen auf den vorbereiteten Matten und Bänken. Schon konnte es losgehen: Während die einen sich mit Gesellschaftsspielen vergnügten, nahmen sich die anderen ihre mitgebrachte Lektüre zur Hand.

 

Nach einer Pause, in der sich die Mädchen und Buben stärken konnten, fanden gruppenweise Führungen durch das Schulhaus und den Keller statt. Nur mit einer Taschenlampe ausgerüstet, machten sich die mutigen Kinder auf den Weg, um unseren „Schulgeist“ auszuspionieren. So manches Kind wird in dieser Nacht möglicherweise nicht so gut geschlafen haben! Zum Abschluss gab es im Turnsaal noch - bei vollkommener Dunkelheit (!) - eine Gruselgeschichte mit einem überraschenden Ende…

 

 

Meldungen wie die folgenden, geben einen kurzen Einblick, wie gut dieser Abend allen Kindern gefallen hat:

 

„Megalustig!“

 

„Der Keller war urcool!“

 

„Die Spinnen im Keller waren so schön gruselig!“

 

„Das Spielen hat voll Spaß gemacht!“

 

„Die Geschichte zum Schluss war die Oberkrönung!“

 

„Ein echt supercooler Abend!“