Drucken

 

Tag der Sprachen - 3 Klassen

Bericht: Fr. Polansky [September 2017]

 

Der Tag der Sprachen bot den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bekannte und fremde, vertraute und neue Sprachen näher kennen zu lernen.

 

Disneys „Eiskönigin“ bot mit einer 25-Sprachen-Version des bekannten Liedes „Let it go“ Inspiration und lud ein in die Vielfalt der Sprachmelodien einzutauchen. In Kleingruppen machten sich die jungen Sprachforscherinnen und Sprachforscher daran kulturelle und geografische Aspekte näher zu erkunden. Durch das Erlernen eines Grundvokabulars konnten die SchülerInnen sich nun auch in verschiedenen Sprachen Begrüßen, Verabschieden und sich bedanken. So vielfältig die Sprachen dieser Welt sind, so vielfältig sind auch die Kulturen.

 

 

Auf eine Entdeckungsreise gingen auch die Geschmacksknospen, die kulinarisches Neuland am „Buffet der Sprachen“ betraten, welches die Schülerinnen und Schüler mit traditionellen Speisen und Getränken aus ihren Kulturen bestückten.