Hartelk welkimen!

Bericht: Fr. Holly//Hr. Schantl [Oktober 2017]

 

Mit diesen Worten wären unsere Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen wohl auf der Nordseeinsel Amrum begrüßt worden.

 

Nun – wir befinden uns „mitten“ in Österreich, daher haben wir unsere Erstklässler vor vier Wochen an unserer Schule mit einem „Herzlich willkommen!“ empfangen.

 

Seitdem haben sie bereits viele neue Erfahrungen (etwa in ihren neuen Unterrichtsfächern) gesammelt, „Fremdes“ ist schon ein wenig vertraut geworden. Erste Lernzielkontrollen standen bereits am Stundenplan – Zeit also für eine erste (Lern-)Pause!

 

Diese genoss die 1D-Klasse zum Abschluss der Woche an einem Freitagvormittag auf dem Spielplatz Hardeggasse. Unterrichtsfächer waren diesmal: Stärkung des Gemeinschaftsgefühls, miteinander (Fußball) spielen, „Tratsch und Klatsch“…

 

Gleichzeitig übten wir das „richtige Straßenbahnfahren“ und das Unterwegssein in der Gruppe per pedes ein. Gut getan hat uns dieser Vormittag allemal – die Sonne strahlte vom Himmel und Hausaufgaben konnten uns die LehrerInnen diesmal auch keine geben!

 

Zwischendurch gab es immer wieder ein Fotoshooting – das Ergebnis sehen Sie hier.